Feline Melinda

05 Feline Melinda Bandpicture Near 1Ultramoldische kraftvollen Powerrock

Feline Melinda besteht aus Chris Platzer, Rob Irbiz, Headmatt und Gschnell. Gegründet wurde die Band Ende der 80er Jahre in Italien, Südtirol, von Rob Irbiz zusammen mit dem ehemaligen Bassisten. Sie wurden anfänglich als Trio stilitisch eher dem Speed-Metal zugeordnet, entwickelten sich aber mit dem Eintritt des neuen Schlagzeugers im Jahre 1991 Chris Platzer immer mehr in Richtung  melodischem  Heavyrock.  Ende  2004  ersetzte  man den Bassisten. 2008 veröffentlichte die Band die CD “Morning Dew”. Bei der Produktion von "Dance Of Fire And Rain" (2014) wurde  der  junge,  talentierte  Sologitarrist  Mattia  ‘HeadMatt’  Carli  in  die  Band aufgenommen und präsentiert sich nun auf dem neuen Tonträger sowie bei Liveauftritten als Quartett dem Publikum und Fans.

Die Musikrichtung dieser Band ist Melodic Metal Rock - kraftvolle, melodische und air playorientierte Songs mit eingängigen  Riffs  und  Refrains,  arrangiert  und  veredelt  mit  Chören,  K-Boards  und  virtuosen Gitarrensolis, was man in ihren bisherigen Veröffentlichungen wie zum Beispiel “Living  In  Europe”, “Feline Melinda” oder “Morning  Dew” hören kann.

 

Homepage     Facebook     Youtube

 

Genre:   Melodic Metal Rock

Hometown:  Südtirol (Italien)

Bandbesetzung:

ROB IRBIZ (Vocals, Guitars)
CHRIS PLATZER (Drums, Backing Vocals)
GSCHNELL (Bass, Backing Vocals)
HEADMATT (Solo- and Rhythmguitars)

 

Diskografie:

Dance of Fire and Rain (VÖ:   )  - Hier bestellen