Videopremiere: Syndemic veröffentlichen "Beneath the weeping skies"

Syndemic Promo Final 3 kleinDer Hamburger Metal Fünfer Syndemic veröffentlicht heute, am 15.09.2017, ein Playthrough-Video zu ihrem Song "Beneath the weeping skies" - präsentiert wird das Ganze exklusiv von metal.de

Hier gibt's das Video zu sehen: http://www.metal.de/news/syndemic-videopremiere-zu-beneath-the-weeping-skies-281348/

Also, Gitarren umgeschnallt, hinter die Schießbude gesetzt, und mit abrocken! Los gehts!

"Beneath the weeping skies" stammt aus dem brandaktuellen Album "Annihilate The I", dem zweiten der Truppe. Wer das Album noch nicht kennt - hier gibt's was auf die Ohren:

https://open.spotify.com/album/4yZiLOLnT0nIaLEsGwIsTF

Tight und druckvoll, mit großer dynamischer Bandbreite und einem starken Gespür für Melodie bis in die Riffs hinein: Das verkörpern die 2011 gegründeten Hamburger Metaler Syndemic, die sich beim 2016 Wacken Metal Battle ins internationale Finale spielten. Ihr neues Album „Annihilate The I bringt ihre Stärken auf den Punkt, angereichert um atmosphärische Zwischentöne, die zu ausgefeilten Spannungsbögen und intensiven musikalischen Kontrasten beitragen. Ihrem dynamischen Stil gelingt der Brückenschlag zwischen modernem und traditionellem Metal. Die Musik zeichnet sich durch eine eingängige Melodieführung und präzise rhythmische Finesse aus, die von einer melancholischen Gesamtstimmung getragen wird.

Syndemic nehmen sich die nötige Zeit, diese Stimmung durch ruhige, atmosphärische Zwischentöne auszuspielen, um dadurch einen Kontrast zu den härteren Passagen zu schaffen. "Annihilate The I" knüpft musikalisch, lyrisch, wie auch visuell an das Erstlingswerk an, wobei das musikalische Konzept aus hoher Dynamik, rhythmischer Präzision und gelungener Abwechslung weiter entwickelt wurde, und somit den markanten Stil von Syndemic noch fester etabliert.

www.syndemic.de

https://www.facebook.com/syndemicofficial/