Jörg Augenstein

boot.jpgJörg Augenstein

Wer denken mag, Stadtpolitik und Schlagermusik passen nicht zusammen, darf sich von Jörg Augenstein aus Pforzheim eines Besseren belehren lassen. 

Es gibt Menschen, denen ein 24-Stunden-Tag schon lange nicht mehr reicht. Jörg Augenstein gehört dieser Spezies Mensch an, denn er ist nicht nur Schlagersänger, sondern zudem auch Stadtrat sowie Vorsitzender des Schiedsrichterausschusses. Ausschließen tun sich diese drei Passionen ganz und gar nicht für ihn – vielmehr sieht er sie als Motivation, seinen, wenn auch unterschiedlichen, Leidenschaften treu zu bleiben.

„Für Musik habe ich mich immer schon interessiert und die Politik spiegelt mein Interesse wider, meine Stadt weiterzubringen. Die Schiedsrichterei ist der Tatsache geschuldet, dass ich im sportlichen Bereich schon immer aktiv war – so kam alles zusammen“, berichtet der Allrounder im Gespräch mit dem Schlagermagazin „hossa!“ 

Was die Musik für ihn bedeutet, beschreibt Jörg Augenstein mit den Worten Victor Hugos: „Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber schweigen unmöglich ist.“

Eiskalter Engel war dann die erste Single, die auf dieses Lebensmotto Taten, oder besser Töne folgen ließ. Mit jeder Menge persönlichem Input ist ein Track entstanden, der einerseits privat erlebtes aus einer vergangenen Beziehung thematisiert und dennoch zum Feiern einlädt – ein gelungener Spagat: „Ich war selbst überrascht, wie toll sich all diese Faktoren zusammengefügt und einen wirklich mitreißenden Song ergeben haben“, erzählt Augenstein. 

Und auch mit seiner zweiten, und erstmals über ein professionelles Label vermarktete Single sollen Jörg Augensteins Fans vor allem eines können: feiern und fröhlich sein! Señorita Bonita heißt die aktuelle Single, die „mit jeder Menge Urlaubs-Feeling und dem Gefühl von Salz auf der Haut“ für gute Laune sorgen soll – und es auch tut. „Die Leute sollen sich an den vergangenen Sommer erinnern und die Partys und Abenteuer mit in die nächste Urlaubs-Saison nehmen“. 

Nun ist Jörg Augenstein, das Multitalent aus Pforzheim, zurück. Seine neue Single „Good Morning Sunshine“ ist der perfekte Gute-Laune-Song, der nicht mehr aus dem Kopf will und auch gerne dort bleiben darf.
Der neue Song, im komplett neuen Look, der von Daniel Gramer geschrieben und von Torsten Bader produziert wurde, ist der perfekte Cocktail aus Pop und Schlager.

Jörg Augenstein beweist vor allem eines: dass alles möglich ist, wenn man nur genug Leidenschaft mitbringt. Und so katapultiert sich die Frohnatur vom Rathaus auf die Bühne und geradewegs in die Herzen seiner immer größer werdenden Fan-Gemeinde!

 „Jörg gehört ins TV, Radio und auf die Party-Bühnen“, sagt Hans Derer, Chef der 7us media group, als er den Entertainer unter Vertrag genommen hat. 

 

 

Social Media:

 

Facebook

Instagram

Website

Hier klicken, um die neue Single zu hören