2 europäische Musik-Awards für 7us

FullSizeRender

Zwei von 24 europäischen Impala-Edelmetal-Awards wurden an 7us-Acts verliehen:  NoRMAhl erhält Silber, Andreas Kümmert  Doppelsilber.

Brüssel/Winnenden. 24 Mal vergab der in Brüssel sitzende Verband Unabhängiger Tonträger-Unternehmen in diesem Jahr seine begehrten "Impala-Awards". Die meisten, nämlich sechs gingen nach Mannheim zu Xaviers Naidoo Records. Immerhin zwei aber erhielt das Winnender Tonträger-Unternehmen 7us media group GmbH. Wie das Magazin MusikWoche am Freitag berichtete, wurde die Winnender Punkband NoRMAhl mit Silber (für mehr als 20 000 verkaufte Tonträger des Albums "Blumen Im Müll") und der Würzburger Singer Songwriter Andreas Kümmert (für mehr als 40 000 verkaufte Tonträger von "The Mad Hatters Neighbour") ausgezeichnet. NoRMAhl veröffentlichen ihre Alben auf dem Unter-Label D7, Kümmert, inzwischen beim Major Universal unter Vertrag, wurde von Hans Derer 2012 für dessen Label "7Music" entdeckt. Die Übergaben der Awards fanden in Aschaffenburg ( Kümmert) und Schorndorf ( NoRMAhl) statt.