Jakob August: The Poet is back!

Jakob_klein.jpgEr kommt aus München, lebt auf Ibiza und  kämpft mit "Soldier" für mehr Sensiblität in  Europas Radiostationen.: Jakob August. Seine Musikalität bekam in die Wiege gelegt: Mit dem multitalentierten Ausnahmekünstler macht sich ein ebenso sensibler wie weitgereister Singer-Songwriter auf den Weg die internationale Poplandschaft zu erobern. Nachdem er erfolgreich mit „One Step“ ins Business gestartet war, mit Partnerin Bibbi Pebbles und dem gefühlvollen Song „40 Days“ den internationalen “Welcome To Europe“- Songcontest gewann, veröffentlicht er mit „Soldier“ am 4. September nun einen weiteren  feingliedrigen Popsong aus eigener Feder. Und auch dieser überzeugt durch sanft-sensibles Timbre, fein austarierte Melodieführung und großer poetischer Kraft.

Hier kann der Song gesichert werden: https://ffm.to/nbnw5o8

Der stets in sich ruhende Künstler überzeugt - ob mit Gitarre oder Klavier. Doch Jakob August hat sich mit diesem Projekt nicht nur musikalisch neu erfunden. Bereits unter seinem eigenen Namen, Jakob Oschmann, ist er europaweit bei Solokonzerten oder Festivals aufgetreten, so unter anderem bei „Worldunplugged“, „Sofar Sound“ oder „Playing For Change“. Sein neuer Künstlername aber soll für ihn sowohl Synonym für einen Quantensprung in Punkto künstlerischer Qualität darstellen, als auch - so hofft er zusammen mit dem Promotionteam von 7music – seinen internationalen Erfolg beflügeln. „Die Chancen“, so sind sich Branchenkenner einig, „stehen ausnehmend gut“.

Schon früh hat sich Jakob für Musik begeistert. Dies ist nicht zuletzt in der Passion seiner Eltern und Großeltern begründet, die selbst schon Berufsmusiker im Bereich E-Musik waren.
Jakob ist auf Ibiza aufgewachsen und lernte dort einige inspirierende Künstler kennen, mit denen er an einigen Projekten zusammenarbeiten konnte. So auch mit Henry Sarmiento, dem renommierten Produzenten und Mastering Engineer der Sonic Vista Studios.

Bereits mit acht Jahren begann er seine Lieblingssongs zu covern und kleine Auftritte mit seinen Freunden zu veranstalten. Seine Vorbilder sind unter anderem Die Beatles, Billy Joel Chris de Burgh, Sting oder James Blunt. Ab ca. 13 reichte ihm das Covern von Songs nicht mehr. Also fing er an seine eigenen Lieder auf der Gitarre zu komponieren. Mit 16 stellte er schon erste eigenen Songs auf den neuen Streamingplattformen online.

In seinen eigenen Studios in Deutschland nahe München und auf Ibiza ist Jakob August nicht nur als Musiker, sondern auch als Produzent tätig und arbeitet regelmäßig an Projekten mit Musikern wie Justin Manville oder Nick Mulvey zusammen.

Jetzt liefert Jakob August seine neue Single „Soldier“. Ab dem 04. September ist der neue Titel auf allen digitalen Plattformen verfügbar.

Hier kann der Song gesichert werden: https://ffm.to/nbnw5o8

 

Facebook: https://www.facebook.com/Jakobaugustmusic

Instagram: https://www.instagram.com/jakobaugust_music/?hl=de

Spotify: https://open.spotify.com/artist/2gEwI8ZGejd7Ja1wJw4nLl?si=Yk4xE30NQ0mBmcvQgOvwTw