Jan Hammer feiert "Miami Nights"

Jan_Hammer_-_Miami-Night_-_Single_Edit-Cover_1440_px.jpgMit „Crockets Theme“, der Mutter aller Synthwave - Tracks, gab Jan Hammer der Kultserie "Miami Vice" ihr klangliches Aushängeschild. Auf „Miami –Nights“, gekoppelt aus seinem hochgelobten 7music-Album „Seasons Pt. 1" lädt der zweifache Grammy-Gewinner  nun erneut zu einem musikalischen Streifzug durch das Nachtleben der Sunstate-Metropole ein. Und beweist, dass er auch im hohen Alter nichts von seiner kompositorischen Brillianz als „Hörfilmer“  verloren hat. "Ein Meisterwerk " lobt Phillip Roser in "Goodtimes".

Profilierter Keyboarder, hochdekorierter Hitkomponist und musikalischer Multistilist: Für Jan Hammer waren Genregrenzen stets dazu da, um überschritten zu werden.
Nach einer fast 10-jährigen Platten-Pause veröffentlichte der in Tschechien geborene Ausnahmekünstler 2018 ein neues Album: „Seasons Pt. 1“. Die Zusammenstellung der im Laufe seiner Karriere produzierten Songs sorgten für mächtig Wirbel in der Musikwelt und ließen den Vibe der 80er Jahre wieder aufblühen. Vorallem das Intro des Instrumental-Werks hatte es den Fans angetan: Als meistgespielter Song des Albums wird "Miami Night" nun als neuer Single Edit veröffentlicht.

Ab sofort ist der Song auf allen gängigen Streamingplattformen verfügbar!

 Hier kann "Miami Night" gestreamt werden!